Menu

D A N K E !!!

P5070212<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refsargans.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>52</div><div class='bid' style='display:none;'>459</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>
Von ganzem Herzen möchte ich mich hier bedanken für das wunderbare Erlebnis einer präsenten und offenen Kirchgemeinde, die ich heute an meiner Installation erleben durfte. Ihr wart alle derart liebevoll, ich erfahre mich von euch so vollständig akzeptiert, dass ich überhaupt nicht wusste - und weiterhin nicht weiss -, wohin mit all meinen positiven Emotionen.
Text von Rolf Kühni -->

Bitte beachten: Unten am Text hat es einige Fotos, sowie den Link zum Zeitungsbericht und den Link zur Audio-Datei, die den ganzen Gottesdienst wiedergibt.

Es begann schon in den Vorbereitungen, als ich wahrnahm, wie sich Kirchenvorsteherschaft sowie viele weitere, inklusive Jugendliche aus der Konfirmandengruppe und aus dem Erlebnisprogramm, zur Mithilfe engagierten.

Kurz vor dem Gottesdienst realisierte ich, wie sich unsere Kirche mehr und mehr füllte. Das hatte ich so nie und nimmer erwartet. Dann der Gottesdienst mit der so feinfühligen Installation und dem Segen durch den Vizedekan. Das Ineinander von Musik und Wort - und dann: DAS war so überwältigend! Das ihr alle aufgestanden seid und applaudiert habt. Zum Glück war das dann mal fertig, den die Tränen standen mir zuvorderst. Ich danke euch für diese so unglaublich grosse "JA" gegenüber meinem Auftrag.

In der Predigt erlebte ich eine enorm grosse Aufmerksamkeit, und der Gitarrist Levin, ach ja: Der brachte eine wunderbare Tiefe hinein. Nicht wahr, das wollen wir gemeinsam werden:

Eine Gemeinde, die mit Freude, Dankbarkeit und Stolz von sich sagen kann: Wir sind eine SEHR gute Gemeinde.
Weshalb? Weil wir den Menschen gut tun, die hier im Sarganserland leben. Und weil wir uns darin von Jesus Christus getragen und geführt wissen.

Anschliessend hatten die Verantwortlichen für das Essen ein Problem: Weil niemand, aber auch gar niemand mit so vielen Leuten gerechnet hatte. - Doch sie schafften dieses logistische Problem mit Bravour und schliesslich hatten alle genügend Spaghetti im Bauch.

Euch allen: DANKE. Die Erfahrung von heute ist eine derart grossartige Motivation. Wir sind auf einem guten Weg zu einer Kirchgemeinde, die voll Zuversicht in eine Zukunft unterwegs ist, in der es uns mehr denn je braucht. Wir sind bereit, die nötigen Weichen für diese Zukunft zu stellen.

Als ich vor einem Jahr als Verweser in unserer Gemeinde startete, da hatte ich keine Ahnung, worauf ich mich einliess. Jetzt weiss ich es: Auf viel Segen, auf grossartige Menschen, auf ein tiefes Miteinander.

Das Leitwort zum heutigen Tag hat sich mehr als bestätigt und wird sich weiterhin bestätigen: Wir wissen, dass Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten führt.
Installation Rolf Kühni
Amtseinsetzung RKü 7. Mai 2017
07.05.2017
47 Bilder
platzhalter
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Amira Künzli

Ähnlich

Konfirmation 2017: My Way
Am Pfingstsonntag hatten unsere 12 Konfirmandinnen und Konfirmanden ihren grossen Festtag. Es war ein sehr bewegender Gottesdienst. Einerseits weil sich die jungen Frauen und Männer...  weiter
Reformierte Kirchgemeinde Sargans•Mels•Vilters–Wangs
Zürcherstrasse 82, 7320 Sargans
081 710 43 01
Rolf der Pfarrer
Autor:
Rolf Kühni
Bereitgestellt: 07.05.2017
Besuche: 12 Monat